Home Office Tag 6 und 7

Gestern gab ein keinen Post, aus Gründen. Technische Gründe. Macht aber nichts, die Tage im Home Office ähneln sich sehr, es ist streckenweise hektisch, viele Telefonate, viele Mails, dann wieder gähnend langweilig. Das sind die Zeiten, in denen ich im Büro Kaffee hole und mit den Kollegen rede.

Die Firma tut sehr viel, das wurde heute wieder sehr deutlich. Die Kollegen schätzen es, bei aller Unsicherheit gibt das sehr grosse Entgegenkommen einen Hauch, oder mehr kräftigen Luftzug, von Sicherheit.

Draussen ist alles eigentlich wie immer. Aber doch nicht: Auf den Rheinwiesen wird immer nur in kleinsten Gruppen, Familien, gespielt. Spaziergänger halten grossen Abstand zueinander. Wenn ein Hund an der Leine versucht, den Abstand zu unterlaufen, gibts Ärger. Also, laute Worte maximal.

Die wenig ergonomische Haltung am Küchentisch macht sich bemerkbar. Ich habe angefangen, Youtube Sportvideos zu machen. Im Moment noch ein grosser Spass. Warten wir mal, wie sich das in ein paar Wochen darstellt 🙂

Und sonst so

Bleiben Sie gesund, und vergnügt, und weg von anderen Menschen.

Ich freue mich über Feedback :-)